Farben, Farben, argh

3 posts / 0 new
Last post
housekeeper's picture
housekeeper
Offline
Last seen 1 week 3 days ago

Farben, Farben, argh

Cooles programm, aber die "Farbschemata" (korrekt?) damit komme ich nicht wirklich klar. Was genau machen die und wie kann man die dazu bringen, stehen zu bleiben? Das geflicker ist manchmal eher dreist.

Thx,
slic

andre's picture
andre
Offline
Last seen 4 hours 4 min ago

Es gibt statische und dynamische Einfärbungen. Die dynamischen kann man auch (wenn man will) "einfrieren", also dass sich nichts mehr bewegt. Dazu musst du nur das Häkchen "Einfrieren" links oben setzen.

Für den Anfang würde ich mir die verschiedenen Einfärbungen mal im Handbuch ansehen und einzeln(!) ausprobieren. Und vor allem: Nicht mehrere Farben überlagern. Das überfordert den ungeübten Blick sehr schnell.

Es geht auch ganz ohen Farben - alles Geschmacksache.

Cheers!

Anonymous's picture
Anonymous

Hi,

ich habe ganz gute Erfahrungen mit "Chord Type (Sound)" gemacht. Die Farbe zeigt den Klangkarakter - mehr nicht. Kein Flackern.

Micha

Log in or register to post comments

Scholarly Lite is a free theme, contributed to the Drupal Community by More than Themes.