Hat jemand Lust, mir per Teamviever beim HN Setup zu helfen?

6 posts / 0 new
Last post
Stephanski's picture
Stephanski
Offline
Last seen 5 months 3 weeks ago

Hat jemand Lust, mir per Teamviever beim HN Setup zu helfen?

Hi Leute!

Seit Jahren schleiche ich nun schon virtuell um HN herum, bisher hab ich mich nie zum Kauf entschlossen, weil ich (trotz mehrfacher Versuche mit den Demos über die Jahre) zwei Dinge nicht zufriedenstellend hinbekomme:

1. Ein Sound-Setup HN -> Cubase mit virtuellen GM Instrumenten (oder besseren Sounds mit Kontakt o.ä.)

2. Die Erweiterung durch eigene Phrasen/Combos aus Midifiles oder .sty files o.ä.

Hat jemand Lust, mir diese Dinge per Teamviewer beizubringen?
Ich bin grundsätzlich nicht begriffsstutzig, in eine Stunde sollte ich das eigentlich erledigt sein...
Die Tutorialvideos habe ich mir angesehen. Ich finde sie für so ein komplexes Programm absolut nicht geeignet, da sie die Themen meist nicht step-by-step erklären.

Würde mich freuen, wenn mir jemand Starthilfe gibt!

Grüße aus der Marzipanhauptstadt
Stephan

 

 

andre's picture
andre
Online
Last seen 1 hour 8 min ago

Hallo Stephan,

Mit TeamViewer kann ich leider nicht dienen, aber helfen tue ich natürlich gern. HN2 kann in der Tat anfangs sehr komplex erscheinen. Weil es so viele unterschiedliche Wege der Nutzung gibt, würden Schritt-für-Schritt Anleitungen vermutlich in die Hunderte gehen. Ziemlich nah kommen sollten aber diese Anleitungen: 

http://users.cognitone.com/de/tutorials/einrichtung-0

Cubase wird zwar nicht direkt gezeigt, aber das Setup für Kontakt bzw. andere Sampler ist eigentlich für alle DAW gleich. Nur der Weg den MIDI innerhalb der jeweiligen DAW geht, ist unterschiedlich.

Wo genau hakt es denn?

Zur Erweiterung mit eigenen Phrasen gibt es ein eigenes Video: 
http://users.cognitone.com/de/tutorial/phrasen-sammeln-mit-hn2

Fragen dazu beantworte ich gern.

Stephanski's picture
Stephanski
Offline
Last seen 5 months 3 weeks ago

Hallo André,

das wäre super, zumal ich nicht weiterkomme...
Ich muss vorausschicken, dass ich bisher nur die Demo benutze, kann es sein dass da die Soundsetups nicht richtig gespeichert werden?
Mein Soundsetup zum Test: HN über LoopBE an Cubase mit Halion Sonic  (Einstellungen dafür hab ich aus der Repository, das funktioniert soweit mit den voreingestellten Combos/Phrasen)
Woran es bei der Erstellung eigener Phrasen hakt, kann ich mangels HN Grundwissen leider nicht so genau sagen, da fehlen mir die Zusammenhänge.
Als erster Schritt würde es mir helfen, die Sounds fest zuzuordnen. Ich möchte am Anfang nur GM, eigene Sounds wähle ich später, wenn  ich den Einstieg gefunden habe...
(Deshalb meine Idee mit Teamviewer, damit ist alles schnell dargelegt, aber das speziell du dafür keine Zeit hast, ist natürlich klar...)
Also,  ich will mal ein einfaches Beispiel wählen und in Cubase eine kurze Bass/Piano Phrase in C dur mit GM Instrumenten erzeugen.
Wenn ich diese Phrase in HN importiere, werden die Sounds aber falsch zugeordnet. Stelle ich sie im Mixer richtig ein, werden aber bei Benutzung der Palette wieder die falschen Sounds gewählt.
Ich hoffe, ich konnte eingermassen erklären, worum es geht,. Wie gesagt, selbst für eine exakte Problembeschreibung fehlen mir die Basics...

Grüße
Stephan

andre's picture
andre
Online
Last seen 1 hour 8 min ago

HN2 wählt alle Sounds per MIDI Befehl automatisch aus. Weil alle Songs die man öffnet die selbe MIDI Verbindung nutzen, wäre eine händische Zuordnung unglaublich mühsam und käme ständig durcheinander.

Voraussetzung dafür ist aber, dass HN2 eine Beschreibung für den Klangerzeuger hat ("Gerätebeschreibung" oder einfach "Gerät"), wo drin steht welche Programme anwählbar sind. Halion Sonic ist GM kompatibel. Es gibt ein Gerät im Online Repository zum Herunterladen (siehe Audio & MIDI Setup, Registerkarte "Globale Sounds"). Das lädst du herunter und ordnest es im globalen Rack dem MIDI Port zu, an dem Halion Sonic lauscht. Danach erscheinen alle Sounds im HN2 Browser.

Bei "Globale Instrumente" drückst du oben links auf den Knopf ("Zurücksetzen" o.ä.) und wählst Halion Sonic als Standardgerät aus. So werden alle 5 globalen Instrumente automatisch eingerichtet. Dann das Rack speichern.

Generell gilt: Falls ein unerwarteter Sound erscheint, wurde der evtl. schon beim Import so zugewiesen. Fast alle MIDI Dateien enthalten Programmwechselbefehle. Du kannst dann beim Import den Haken setzen bei "General MIDI", dann wird der Sound meist richtig zugeordnet.

Stephanski's picture
Stephanski
Offline
Last seen 5 months 3 weeks ago

Vielen Dank für deine ausführlichen Antworten!
Ich kann schon mal vermelden, dass die Ansteuerung der "Werksphrasen und -Combos" mit Halion Sonic klappt, ohne dass die Sounds durcheinander geraten.
Dazu hab ich einen Template Song in Cubase erstellt, dort eine Midispur erzeugt, die als Input LoopBe nutzt (Midi In-Kanal =ALL) . Output ist logischerweise Halion Sonic.

Nun der umgekehrte Weg:
Wenn ich eine Phrase für HN mit Halion Sonic erzeuge, muss ich dann Program-Change Befehle in die Midispuren einbauen?
Ich hatte nämlich vor deinem letzten Post folgendes probiert:
2 Takte, bestehend aus Bass, Drums und Clavinet.
Diese Sounds wurden nicht richtig in HN zugeordnet, aus Clavinet wurde CLARINET :-)
Den Rest deines Posts probiere ich aus!

 

 

 

 

 

andre's picture
andre
Online
Last seen 1 hour 8 min ago

Wenn ich eine Phrase für HN mit Halion Sonic erzeuge, muss ich dann Program-Change Befehle in die Midispuren einbauen?

Wenn du die MIDI Dateien längere Zeit aufbewahren willst, ja. Bei sofortiger Verarbeitung, nein. Denn die Zuordnung kannst du auch beim Import in HN2 machen: Für jeden Track auf die Lupe klicken, um den passenden Sound zu suchen.

Log in or register to post comments

Scholarly Lite is a free theme, contributed to the Drupal Community by More than Themes.